Pilze Wohlrab: Champignons für unseren Vitamin D Spiegel [Anzeige]

[Werbung] Ich träume von den ersten Frühlingstage. Endlich keine dicke Jacke mehr, wenn wir das Haus verlassen. Endlich wieder Sonne auf der Haut spüren. Endlich wieder diese Glücksgefühle. Und unser Körper? Der kann endlich wieder viel Vitamin D produzieren. Doch hinter uns liegen lange, kalte, graue Monate. Die wir gerade sogar noch mehr als früher nur zuhause verbringen. Denn zuhause zu bleiben war diesen Winter wichtiger denn je.
Doch unser Körper, der braucht die Sonne trotzdem. Er braucht sie, um Vitamin D zu produzieren.

Idealerweise sollte 80% des Nährstoffbedarfs an Vitamin D durch Sonnenstrahlen produziert werden. 20% nehmen wir durch die Nahrung zu uns. Doch wenn unser Körper kein Sonnenlicht abbekommt, fehlt ein erheblicher Teil an Vitamin D in unserem Körper — übrigens unabhängig davon, ob die Ernährung omnivor oder vegan gestaltet wird.
Ernährt man sich vegan, fallen jedoch auch ein Großteil der Nahrungsquellen weg, die Vitamin D enthalten. Übrig bleiben: Pilze.

Doch bevor wir auf die Pilze zu sprechen kommen, stellt sich noch die wichtige Frage: warum brauchen wir Vitamin D? Es wird benötigt, um Calcium und Phosphor aufnehmen und verwerten zu können, den Calciumspiegel im Blut zu regulieren und die Knochen-, Muskel- und Zahngesundheit zu erhalten. Außerdem für unser Immunsystem und zur Zellteilung.
Ihr seht, Vitamin D ist für unsere Gesundheit sehr wichtig.

Nun also zurück zu den Pilzen. Pilze sind nicht nur in der Küche vielseitig einsetzbar — sie sind auch die einzige nicht tierische Vitamin D Quelle.

Die Firma Pilze Wohlrab ist ein Familienbetrieb aus Oberbayern. Seit 1985 dreht sich bei  ihnen alles um Pilze und ihre positive Wirkung auf die Gesundheit. Sie sind ein Bio und IFS zertifiziertes Unternehmen und legen großen Wert auf gleichbleibende hohe Qualität.
Sie haben nun ein neues Produkt entwickelt: Vitamin D+C Kapseln mit Vitamin D aus Pilzen. Durch gezielte UV-B-Bestrahlung der Champignons wird das natürlich produzierte Vitamin D gesteigert. Der Pilz wird getrocknet und pulverisiert und einmal produziert bleibt das Vitamin D2 stabil enthalten.
In den Kapseln sind also keine isolierten synthetischen Vitamine enthalten, sondern ein natürlich gebildetes Vitamin in einem hochwertigen Lebensmittel.
Zusätzlich zum Vitamin D aus den Pilzen ist in den Kapseln auch noch Vitamin C aus der Bio Acerola Kirsche enthalten. Vitamin C braucht unser Körper auch für die Knochen- und Zahngesundheit, einen gesunden Energiestoffwechsel, für eine normale psychische Funktion, für unsere Immungesundheit und zur Verringerung der Müdigkeit.
Außerdem enthalten die Kapseln mittelkettige Fettsäuren in Bioqualität, da Vitamin D fettlöslich ist und eine kleine Menge Fett benötigt, um vom Körper aufgenommen zu werden.

Mit den Vitamin D+C Kapseln mit Vitamin D2 aus Champignons wurde also eine Möglichkeit entwickelt, natürlich produziertes Vitamin D aus veganen Quellen zu sich zu nehmen. Habt ihr von dieser Möglichkeit schon mal etwas gehört? Achtet ihr auf euren Vitamin D Spiegel im Körper? (Der übrigens in unseren Breitengraden auch oft in den sonnenreichen Monaten nicht ausreichend durch eigene Produktion gedeckt werden kann.)

Wenn ihr mehr über das Produkt erfahren möchtet, schaut gern mal auf vitalpilze-naturheilkraft.de vorbei oder auf Instagram unter @pilzewohlrab.
Mit dem Code HANNI-WP10 könnt ihr 10% auf das ganze Sortiment sparen ab einem Mindestbestellwert von 30€.

[Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Pilze Wohlrab]


Älterer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar